Actions

Verkehrsclub Deutschland

From Lünepedia

(Redirected from VCD Elbe-Heide)
VCD Elbe-Heide Logo.png

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland e. V. (VCD) ist ein Verein, der sich für eine Verkehrswende im Sinne sozial- und umweltverträglicher Mobilität einsetzt. In Lüneburg ist der Regionalverband Elbe-Heide tätig. Dieser hat ca. 450 Mitglieder und umfasst die Landkreise Lüneburg, Harburg und Uelzen.

Struktur[edit | edit source]

Der VCD gliedert sich in verschiedene administrative Ebenen. So gibt es den Bundesverband, dem wiederum die Landesverbände, Regionalverbände, Kreisverbände- und -gruppen, Ortsverbände und -gruppen usw. untergeordnet sind. Die Mitgliedsbeiträge teilen sich auf die verschiedenen Gliederungen auf. Der Regionalverband VCD Elbe-Heide umfasst die Landkreise Harburg, Lüneburg und Uelzen. In diesem Gebiet gibt es wiederum die untergeordneten Ortsgruppen Buchholz und Gellersen.[1]

Tätigkeiten[edit | edit source]

Der VCD Elbe-Heide sieht seine Aufgabe darin, regional die Verkehrswende voranzubringen und hat dabei den ganzen Umweltverbund (Fußverkehr, Radverkehr, ÖPNV) sowie Themen wie Carsharing im Blick. Um diese Aufgabe zu erfüllen, plant und unterstützt er Aktionen und führt diese durch. Auch ist er Mitglied des Planungsteams der Umweltfilmtage und Wandelwoche. Er ist in zwei Gremien der Hansestadt Lüneburg als beratendes Mitglied vertreten: im Arbeitskreis Verkehr und dem Ausschuss für Mobilität, zudem ist er Teil des NUMP-Beirats. In diesen Ausschüssen bringt er sich in Form von fachlicher Expertise sowie Stellungnahmen ein. Die Öffentlichkeit adressiert der VCD auch über Pressemitteilungen, die an lokale Medien gegeben werden.

Der VCD ist Teil vom Verkehrswende-Bündnis, Lebendiges Lüneburg und Lüneburg zu Fuß.

Geschichte[edit | edit source]

  • Der VCD Kreisverband Lüneburg gründete sich am 11.10.1990, der bundesweite VCD wurde im Juni 1986 gegründet.
  • Von 1995 bis 2024 bietet die Gruppe geführte Wanderungen an.[2]
  • Am 27.04.2004 wurde der Kreisverband Harburg aufgelöst.
  • Am 14.05.2009 wurde der Lüneburger Kreisverband zum heutigen Regionalverband Elbe-Heide erweitert.[3]
  • Im Februar 2012 löste Leo Demuth die langjährige Vorsitzende Claudia Schmidt ab, die seine Stellvertreterin blieb. Zum Vorstand gehörten weiterhin Pascale Nauke, Oliver Seemann, Hendrik Tolk, Thilo Clavin und Walter Meyer.[4]
  • Im März 2014 wurde Dr. Pascale Nauke Vorsitzende, Claudia Schmidt ihre Stellvertreterin. Der Vorstand bestand weiterhin aus Walter Meyer, Thilo Clavin, Henrik Tolk und Schatzmeister Oliver Seemann[5]
  • 2015 nahm der Verein Stellung gegen die Lühmann-Variante beim Bahnausbau und spricht sich wiederum für die Breimeier-Variante aus.[6]
  • 2016 trat der VCD Elbe-Heide wiederum für die "Breimeier-Variante" statt der Y-Trasse für den Hafenverkehr nach Süden ein.[7] Es wird sich damals auch gegen die Neubauvariante parallel zur A7 ausgesprochen.[8]
  • 2019 fand ein Dialog-Format zu verschiedenen Mobilitätsthemen statt.[9]
  • Im April 2020 sprach sich der Verein für den Erhalt des Buchholzer Stadtwaldes zum Zweck der Naherholung aus.[10]
  • Im September 2020 wurde ein neuer Vorstand gewählt, der aus Hans-Christian Friedrichs und Thilo Clavin als Vorsitzende, Thomas Bohn als Schatzmeister sowie Pascale Nauke, Anja Friedrichs und Jan Friedrichs zusammensetzt.[11]
  • Im Mai 2021 hat der Verein die sich gründende Initiative Radentscheid finanziell unterstützt.[12]
  • Am 13.07.2021 fand eine Podiumsdiskussion mit den Kandidierenden für das Oberbürgermeister*in-Amt zum Thema Verkehrswende statt.[13]
  • Am 20.11.2021 fand ein Fahrradparkplatz-Test durch den Verein statt.[14]
  • Am 19.03.2022 fand ein Probepilgern in der Lüneburger Heide statt.[15]
  • Am 02.07.2022 luden VCD, Fuss e.V. und Lüneburg Barrierefrei zu einem Spaziergang entlang des Grünbands Innenstadt ein.[16]
  • Am 22.11.2022 sprach sich der Verein gegen den Bahnstreckenausbau im Rahmen von "Alpha E" und stattdessen für "zielführende Alternativen" aus.[17]
  • Am 24.11.2022 wurde ein neuer Vorstand gewählt, dieser besteht aus Astrid Völzke, Jonas Korn und Theresa Berghof.[18][19] Er löst den vorherigen Vorstand ab, der aus Hans-Christian Friedrichs, Thilo Clavin und Thomas Bohn sowie Beisitzer*innen bestand.
  • 2022 organisiert der VCD mit bei den Umweltfilmtagen und moderiert die Vorführung des Films "We are all Detroit - Vom Bleiben und Verschwinden".[20]
  • Zur Europäischen Mobilitätswoche 2022 hat der VCD mit anderen Gruppen das Verkehrswende-Bündnis gegründet und ist in diesem aktiv.
  • Am 07.03.2023 gab der VCD eine Stellungnahme zu den Planungen zur Straße Vor dem Neuen Tore ab.[21]
  • Am 10.03.2023 war der VCD an einem Gespräch zur Taktverdichtung der Wendlandbahn beteiligt, das Julia Verlinden einberufen hat.[22]
  • Im März 2023 setzte sich der VCD gemeinsam mit Fuss e.V. und Lüneburg Barrierefrei für die Einrichtung eines Fahrgastbeirats beim Landkreis Lüneburg ein.[23][24][25][26][27]
  • Ebenfalls im März 2023 sprach sich der VCD gemeinsam mit dem ADFC für eine Sperrung des Amselwegs für den Pkw-Verkehr und Umgestaltung zur Fahrradstraße aus.[28][29][30][31][32][33][34]
  • Vom 31.03. bis 02.04.2023 fand der BUVKO an der Leuphana Universität statt. Der VCD war daran unter anderem mit einem Infostand beteiligt.[35][36]
  • Am 14.04.2023 beteiligte sich der VCD mit einem Infostand am Aktionsnachmittag "Stadt für Menschen" in Uelzen.[37][38]
  • Am 23.04.2023 beteiligte sich der VCD an der Demonstration gegen die A39 in Lüneburg.[39]
  • Im April 2023 sprach sich der VCD gemeinsam mit Fuss e.V. für Preisermäßigungen zum Deutschlandticket aus, insbesondere für Senior*innen.[40][41][42][43] Dieses Ziel wurde im August 2023 als Übergangslösung erreicht.[44][45]
  • Am 07.05.2023 beteiligte sich der VCD als Mitorganisator an der Kidical Mass.[46]
  • Am 18.06.2023 beteiligt sich der VCD Elbe-Heide als Mitorganisator an der Fahrradsternfahrt nach Hamburg.[47]
  • Im Juli 2023 kritisierte der Verein die mangelnde Barrierefreiheit des Bahnhofs durch ständig ausfallende Fahrstühle und die Verschlechterung durch die Abschaffung der Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn.[48][49][50][51][52][53][54] Dazu wird auch eine gemeinsame Pressemitteilung mit dem SPD-Abgeordneten Philipp Meyn veröffentlicht.
  • Im August 2023 wurde durch den VCD Elbe-Heide auf die geplante Verschlechterung der Radverkehrs im Landkreis durch den geplanten Abriss der Radverkehrsbrücke im Lüner Holz zum Bau der A39 hingewiesen.[55][56][57][58][59]
  • Am 08.09.2023 setzte sich der VCD gemeinsam mit vielen anderen Gruppen für den Erhalt des Heinrich-Böll-Hauses im Rahmen einer politischen Versammlung ein.[60]
  • Im September 2023 wurde ein Interview mit Prof. Peter Pez zum Thema Einbahnstraßenlösungen für die Verkehrswende geführt.[61][62]
  • Am 15.09.2023 nahm der VCD Elbe-Heide am Klimastreik von Fridays for Future teil und organisiert eine temporäre Umnutzung eines Parkplatzes im Rahmen des Parking Day.[63][64][65]
  • Vom 16.-22.09.2023 beteiligte sich der Verein an Aktionen zur Europäischen Mobilitätswoche[66][67][68] Am 16.09.2023 war die Gruppe beim Aktionstag auf dem Marienplatz vertreten.[69][70] Am 17.09.2023 findet dabei eine Aktion zur Flächengerechtigkeit in der Schießgrabenstraße statt.[71][72]
  • Am 14.10.2023 veranstaltete die Gruppe ein Lastenrad-Probefahren auf den Sülzwiesen mit dem neu angeschafften familienfreundlichen Lastenrad.[73][74][75]
  • Am 22.10.2023 war der VCD mit einem Infostand beim Katzenstraßenfest vertreten.[76]
  • Am 23.10.2023 hat der VCD Elbe-Heide gemeinsam mit anderen Gruppen das Bündnis Lüneburg zu Fuß gegründet.[77]
  • Am 27.10.2023 berichtete der VCD über die Umgestaltung der Straße Auf dem Kauf als Teil des Fahrradstraßenrings.[78] Im Mai wurde bereits um den Arbeitsstand beim Umbau der Salzstraße am Wasser berichtet.[79]
  • Am 26.11.2023 zeigte der VCD im Rahmen der Umweltfilmtage den Film "Together We Cycle".[80]
  • Bis zur Räumung im Dezember 2023 hatte der VCD Elbe-Heide seinen Sitz im Heinrich-Böll-Haus in der Katzenstraße 2 in Lüneburg.[81]
  • Am 08.02.2024 sprach sich der VCD in einer Pressemitteilung für ein Sozial- und Azubiticket aus und weist auf die Möglichkeiten, die bereits über das Jobticket zur Vergünstigung des Deutschlandtickets bestehen, hin.[82][83][84]
  • Am 14.01.2024 war der Verein beim letzten Waldspaziergang beim unmittelbar räumungsbedrohten Protestcamp in der Leinemasch in Hannover beteiligt.[85]
  • Am 13.02.2024 veröffentlichte der Verein eine Stellungnahme zu den Umbauplänen der Sternkreuzung und kritisiert die Pläne als nicht ambitioniert genug für eine tatsächliche Verkehrswende.[86]
  • Am 23.02.2024 war die Gruppe mit einem Infostand bei den "Genießertagen" in Bad Bevensen vertreten und bietet ein Lastenradprobefahren an.[87][88]
  • Am 19. und 20.03.2024 lud der VCD zu einem Vortrag und Workshop mit dem Verkehrswende-Aktivisten Tobi Rosswog in die Lüneburger VHS ein.[89]
  • Ab April können beim VCD zwei "freie" Lastenräder kostenlos geliehen werden. Die Ausleihe läuft über Lastenräder für Lüneburg.[90][91][92][93][94][95][96]
  • Am 07.04.2024 nahm der VCD am Erlebnis-Sonntag mit dem Motto "Lüneburg bewegt sich!" der Hansestadt teil.[97][98]
  • Am 11.04.2024 fand eine Mitgliederversammlung des Vereins statt, bei der auch der Vorstand neu gewählt wurde.[99] Der vorherige Vorstand wurde im Amt bestätigt.[100]
  • Am 17.04.2024 äußert sich der VCD im Ausschuss für Mobilität (Hansestadt Lüneburg) kritisch zu den Umbauplänen der Dahlenburger Landstraße, bei denen die Einrichtung einer weiteren Autospur in einem Abschnitt vorgesehen ist.[101] Zudem bringt der VCD eine Anfrage zum Thema "Vorrangschaltung für den Busverkehr"[102], eine zu "Beseitigung Busmängel"[103] und einen Antrag zur „Einrichtung von Fahrradgrünpfeilen“ ein.[104] Letzterer wird einstimming angenommen.[105][106][107][108]
  • Am 21.04.2024 demonstriert der VCD gemeinsam mit anderen Gruppen gegen die Pläne zum Bau der A39 und ruft im Vorfeld zur Demonstration auf.[109]
  • Am 10. bis 12. Mai 2024 beteiligt sich der VCD an einer Vernetzungs- und Protesttour gegen die A39.
  • Am 22.05.2024 ist der VCD gemeinsam mit JANUN und Klimabonus an einer Dankeschön-Aktion für Radfahrende im Rahmen des Stadtradelns beteiligt.[110]
  • Im Mai 2024 berichtet die Gruppe über die problematische Aufzugsituation am Lüneburger Bahnhof, durch die die Barrierefreiheit des Bahnhofs nicht gegeben ist und somit Menschen Möglichkeiten zur Teilhabe verlieren würden.[111][112]

Weblinks und Kontakt[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. VCD Niedersachsen: Alle VCD-Gliederungen bundesweit
  2. Hamburger Abendblatt (11.10.2011): Wanderung durch Naturpark "Lauenburgische Seen"
  3. VCD in Niedersachsen: Regionalverband Elbe-Heide
  4. Hamburger Abendblatt: Regionalverband des VCD wählt Leo Demuth zum neuen Vorsitzenden
  5. Landeszeitung (12.03.2014): Kritische Sicht auf Großprojekte
  6. Cellesche Zeitung (25.02.2024): Ehemaliger Celler DB-Netz-Vorstand unterstützt Lühmann-Trassenkonzept
  7. Allgemeine Zeitung (01.04.2016): Verkehrsclub stellt Weichen
  8. suderburg-online (24.04.2015): Stellungnahme von Thilo Clavin, VCD
  9. VCD Elbe-Heide (22.07.2019): VCD-Dialog Elbe-Heide: »Wie entwickelt sich die Mobilität in Stadt und Landkreis Lüneburg?«
  10. VCD Elbe-Heide (22.04.2022): Buchholzer Stadtwald für die Naherholung erhalten
  11. VCD Elbe-Heide (15.09.2020): Der VCD-Elbe-Heide stellt sich neu auf
  12. VCD Elbe-Heide (20.05.2021): Initiative für einen Radentscheid in Lüneburg
  13. VCD Elbe-Heide (05.07.2021): Podiumsdiskussion mit Lüneburgs Kandidierenden für das Oberbürgermeisteramt: "Wie kann die Verkehrswende in Lüneburg gelingen?"
  14. VCD Elbe-Heide (22.11.2021): Fahrradparkplatz-Test in Lüneburg
  15. VCD Elbe-Heide (06.03.2022): Probe-Pilgern auf dem Jacobusweg Lüneburger Heide
  16. VCD Elbe-Heide (17.06.2022): Stadtspaziergang: "Grünband Innenstadt: Grüne Lunge und Naherholung in Lüneburg" am 2. Juli 2022
  17. VCD Elbe-Heide (22.11.2022): Kommentar zur Streckenvariante durch Reppenstedt im Bericht der Landeszeitung vom 19.11.2022
  18. Lüne-Blog (28.11.2022): VCD Elbe-Heide: Neustart für die Verkehrswende
  19. VCD Elbe-Heide (06.01.2023): VCD Elbe-Heide: Neustart für die Verkehrswende
  20. Lüne-Blog (10.11.2022): Lüneburg: Umweltfilmtage 17.-20. November 2022
  21. VCD Elbe-Heide (07.03.2023): Stellungnahme des VCD Regionalverband Elbe-Heide zu den Planungen zur Straße „Vor dem Neuen Tore“
  22. Julia Verlinden (10.03.2023): Bekenntnis zur Wendlandbahn – Zügige Umsetzung des 2-Std. Takts gemeinsames Ziel
  23. Lüne-Blog (24.03.2023): VCD und FUSS e.V.: Fahrgastbeirat auch im Landkreis Lüneburg
  24. Landeszeitung (30.03.2023): Mehr Mitsprachemöglichkeiten? Darum könnte ein Fahrgastbeirat eine gute Idee sein
  25. Salzsau-Panorama (24.03.2023): Fahrgastbeirat für den Landkreis Lüneburg
  26. Uelzener Nachrichten (17.04.2023): Ein Fahrgastbeirat für den Landkreis Lüneburg
  27. VCD Elbe-Heide (24.03.2024): Pressemitteilung: Ein Fahrgastbeirat für den Landkreis Lüneburg
  28. VCD Elbe-Heide (17.05.2023): PM: VCD Elbe-Heide setzt sich für Erhalt der Amselbrücke als Fuß- und Radverkehrsbrücke ein
  29. Lüne-Blog (06.03.2023): ADFC und VCD Lüneburg: Amselweg soll Fahrradstraße werden
  30. VCD Elbe-Heide: Stellungnahmen/ Pressemitteilungen
  31. Landeszeitung (15.05.2023): Verkehrsclub fordert Sperrung der Lüneburger Amselbrücke für Autos
  32. Lüne-Blog (16.05.2023): VCD Elbe-Heide: Amselbrücke als Fuß- und Radverkehrsbrücke erhalten
  33. Radentscheid (15.03.2024): Amselbrücke als Fahrradstraße? – Neues zum Stand der Entwicklungen
  34. ADFC (05.03.2023): ADFC und VDC für Erhalt der Amselbrücke als Fuß- und Radverkehrsbrücke
  35. VCD Elbe-Heide (03.04.2023): Eindrücke vom BUVKO
  36. VCD Elbe-Heide (18.01.2023): Lüneburg: Bundesweiter Umwelt- und Verkehrskongress 31. März-2. April 2023 – jetzt anmelden!
  37. VCD Elbe-Heide (15.04.2023): Eindrücke vom Aktionsnachmittag 'Stadt für Menschen' in Uelzen
  38. VCD Elbe-Heide (14.04.2023): 14. April, Uelzen: Parents For Future laden zu Aktionsnachmittag „Stadt für die Menschen“ ein
  39. VCD Elbe-Heide (25.04.2023): Eindrücke von der Fahrraddemo gegen A39 und für Mobilitätswende am 23. April
  40. VCD Elbe-Heide (11.06.2023): PM: Deutschlandticket: Erheblicher Preisanstieg bei Lüneburger Senioren-Abo
  41. Lünepost (26.04.2023): Verbände mahnen: Senioren fahren künftig teurer (Seite 3)
  42. Landeszeitung (27.04.2023): Mit dem Deutschlandticket wird das Busfahren in Lüneburg teurer
  43. Lüne-Blog (26.04.2023): Preisanstieg bei Lüneburger Seniorenabo durch Deutschland-Ticket
  44. Landeszeitung (31.08.2023): Zu arm für das 49-Euro-Ticket? So möchte die Stadt Lüneburg betroffenen Senioren helfen
  45. Lüne-Blog (09.09.2023): Interimslösung für Bus-Monatskarte: Zuschuss für finanzschwache Senior:innen
  46. VCD Elbe-Heide (27.04.2023): Kidical Mass: 7. Mai, 15 Uhr, Lüneburg
  47. VCD Elbe-Heide (18.06.2023): Fahrradsternfahrt Hamburg
  48. VCD Elbe-Heide (01.07.2023): PM: VCD kritisiert den Abbau der DB-Fahrkartenautomaten in Lüneburg
  49. Lüne-Blog (04.07.2023): Bahnhof Lüneburg: Immer wieder defekte Fahrstühle – Kritik an metronom-Fahrkarten-Automaten
  50. Landeszeitung (06.07.2023): Verband kritisiert Bahn für Abbau von Automaten
  51. Lauenburgische Landeszeitung: Aufzüge defekt? Deutsche Bahn lässt sich Zeit
  52. Philipp Meyn (Juli 2023): Landtagsabgeordneter Philipp Meyn fordert gemeinsam mit dem VCD Elbe-Heide beschleunigte Umbaumaßnahmen am Lüneburger Bahnhof für die Barrierefreiheit
  53. Landeszeitung (02.08.2023): Defekte Aufzüge am Bahnhof: Wann wird das Dauerproblem endlich gelöst?
  54. Lüne-Blog (31.07.2023): Philipp Meyn und VCD Elbe-Heide: Bahnhof Lüneburg endlich barrierefrei machen
  55. Lüne-Blog (30.08.2023): VCD Elbe-Heide: Autobahn GmbH will wichtige Verbindungsbrücke für Fuß- und Radverkehr abreißen
  56. Uelzener Presse (29.08.2023): A39 ist auch für den Radverkehr im Landkreis eine Katastrophe
  57. NDR ((29.08.2023): Keine Brücke mehr für Radler? Verkehrsclub kritisiert Pläne
  58. Aktuelle Nachrichten (29.08.2023): A39-Planungen: Kritik am geplanten Abriss und späterem Wiederaufbau einer wichtigen Radverbindungsbrücke im Lüner Holz
  59. VCD Elbe-Heide (30.08.2023): PM: A39 ist auch für den Radverkehr im Landkreis eine Katastrophe
  60. VCD Elbe-Heide (01.09.2023): Zeige deine Solidarität mit dem Böllhaus
  61. Lüne-Blog (11.09.2023): VCD-Interview mit Prof. Dr. Pez: Per Einbahnstraße in die Zukunft?!
  62. VCD Elbe-Heide (11.09.2023): Lüneburg: Per Einbahnstraße in die Zukunft?!
  63. VCD Elbe-Heide (16.09.2023): PARK(ing)-Day 2023 in Lüneburg
  64. VCD Elbe-Heide (15.09.2023): Pressemitteilung: Stadt für Menschen statt für Autos – am Freitag ist Parking Day
  65. VCD Elbe-Heide (11.09.2023): 15. September Klimastreik und Parking Day
  66. VCD Elbe-Heide (15.09.2023): Pressemitteilung: Verkehrswende-Bündnis beteiligt sich an der Europäischen Mobilitätswoche
  67. Landeszeitung (14.09.2023): Verkehrswende auf Probe: Das ist das Programm der Europäischen Mobilitätswoche in Lüneburg
  68. Lüne-Blog (13.09.2023): Europäische Mobilitätswoche: Das Verkehrswende-Bündnis in Aktion
  69. VCD Elbe-Heide (17.09.2023): PARK(ing)-Day auf dem Marienplatz
  70. VCD Elbe-Heide (09.09.2023): Der Marienplatz wird für einen Tag umgestaltet - seid dabei!
  71. VCD Elbe-Heide (18.09.2023): So schaffen wir Platz für den Fuß- und Radverkehr in der Schießgrabenstraße in Lüneburg
  72. VCD Elbe-Heide (14.09.2023): Aktion zur Flächengerechtigkeit in der Schießgrabenstraße
  73. Lüneburg aktuell (11.10.2023): VCD lädt mit einem neuen familienfreundlichen Lastenrad zum Probefahren auf die Sülzwiesen ein
  74. VCD Elbe-Heide (14.10.2023): Neues familienfreundliches VCD-Lastenrad Probe gefahren
  75. VCD Elbe-Heide (11.10.2023): Familienfreundliches Lastenrad auf den Sülzwiesen Probe fahren
  76. VCD Elbe-Heide (23.10.2023): Infostand und Lastenradprobefahren beim Katzenstraßenfest in Lüneburg
  77. VCD Elbe-Heide (16.01.2024): „Füße vor!“ – Neue AG will Verbesserung des Fußverkehrs in Lüneburg
  78. VCD Elbe-Heide (27.10.2023): Lüneburg: Straße 'Auf dem Kauf' wurde umgestaltet
  79. VCD Elbe-Heide (08.05.2023): Lüneburg. Aktueller Stand der Baustelle in der Salzstraße am Wasser
  80. VCD Elbe-Heide (26.11.2023): Kurzfilm zum Radentscheid am 26.11. um 15 Uhr im Scala!
  81. Heinrich-Böll-Haus: Gruppen & Projekte im Haus
  82. Lüne-Blog (08.02.2024): Forderung nach Azubi-Ticket: Unternehmen können bereits jetzt günstiges Deutschland-Ticket anbieten
  83. Lüneburg aktuell (08.02.2024): Unternehmen können ein reduziertes Deutschlandticket zur Verfügung stellen
  84. VCD Elbe-Heide (08.02.2024): Pressemitteilung: Unternehmen können ein reduziertes Deutschlandticket zur Verfügung stellen
  85. VCD Elbe-Heide (15.01.2024): Letzter Waldspaziergang in der Leinemasch (Hannover)
  86. VCD Elbe-Heide (10.03.2024): Stellungnahme zum Umbau der Sternkreuzung
  87. VCD Elbe-Heide (26.02.2024): Infostand und Lastenradprobefahren bei den Genießertagen in Bad Bevensen
  88. VCD Elbe-Heide (15.02.2024): 23.2.24. Infostand + Lastenradprobefahren bei den Genießertagen in Bad Bevensen
  89. VCD Elbe-Heide (15.03.2024): VERKEHRSWENDE JETZT! - Impulsvortrag und Workshop in Lüneburg
  90. Lünepost (06.04.2024): "Känguru" zum Ausleihen (S. 4)
  91. Lüne-Blog (07.04.2024): Rund ums Rad: Lastenrad ausleihen, Orte für Fahrradbügel vorschlagen und Stadtradeln
  92. Landeszeitung (04.04.2024): Kostenloses E-Lastenrad: Das Auto stehenlassen und ein „Känguruh“ leihen
  93. Lüneburg aktuell (04.04.2024): "Känguru" Lastenrad umsonst ausleihen.
  94. VCD Elbe-Heide (29.01.2024): Bald geht die Lastenradausleihe los
  95. VCD Elbe-Heide (17.11.2023): Neues familienfreundliches VCD-Lastenrad
  96. LG heute (13.04.2024): Probeweise aufs "Känguru"
  97. Lüneburg Marketing GmbH: Lüneburg bewegt sich! - Erster Erlebnis-Sonntag des Jahres
  98. Landeszeitung (07.04.2024): Mit Bildergalerie: So schön war es beim Erlebnis-Sonntag in Lüneburg
  99. VCD Elbe-Heide (29.12.2024): 11. April 2024: Mitgliederversammlung RV Elbe-Heide
  100. Lüne-Blog (16.04.2024): Ökologische und soziale Verkehrswende im Blick: Vorstand des VCD Elbe-Heide im Amt bestätigt
  101. Landeszeitung (18.04.2024): Dahlenburger Landstraße soll umgebaut werden – trotz Brückenbau der Bahn
  102. Bürgerinformationssystem (17.04.2024): Vorlage - VO/11238/24
  103. Bürgerinformationssystem (17.04.2024): Vorlage - VO/11237/24
  104. Bürgerinformationssystem (17.04.2024): Vorlage - VO/11239/24
  105. Lüneburg Aktuell (05.05.2024): Lüneburg bekommt Fahrradgrünpfeile
  106. Uelzener Presse (05.05.2024): Lüneburg bekommt Fahrradgrünpfeile
  107. Lünepost (15.05.2024): Grüner Pfeil für Radfahrer (S. 3)
  108. Lüne-Blog (06.05.2024): Anhalten, schauen, weiterfahren: Grünpfeile für den Radverkehr in Lüneburg kommen
  109. VCD Elbe-Heide (05.04.2024): Gemeinsam mit Schwung auf die Rad- anstatt auf die Autopedale!
  110. Lüne-Blog (26.05.2024): Dankeschön-Aktion fürs Radfahren und Werbung fürs Stadtradeln
  111. Lüneburg aktuell (27.05.2024): Bahnhof Lüneburg durch Aufzugsituation für Personen mit Rollstuhl eine Katastrophe!
  112. Lüne-Blog (29.05.2024): VCD: Aufzug im Bahnhof Lüneburg ist Katastrophe für Rollstuhlfahrer
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.