Actions

ADFC

From Lünepedia

KV Lueneburg.jpg

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (kurz ADFC) ist ein Verkehrsclub, der sich für eine Verkehrswende einsetzt. Der Kreisverband vertritt die Interessen der Lüneburger Radfahrer*innen und setzt sich dafür ein, dass Radfahren in Lüneburg und Umgebung einfacher, komfortabler und sicherer wird. Dadurch soll vielen Menschen der Umstieg auf das umweltfreundliche Verkehrsmittel zu erleichtern.

Der ADFC will eine Radverkehrsförderung, die mehr Menschen motiviert, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen und damit häufiger und längere Strecken zu fahren. Der Lüneburger Kreisverband wurde als Ortsverband im Juli 1989 gegründet[1] und hat aktuell mehr als 600 Mitglieder.[2]

Organisationsstruktur[edit | edit source]

Der ADFC Kreisverband Lüneburg ist eine Untergliederung des ADFC Niedersachsen e. V. Mitglieder sind alle im Landkreis Lüneburg wohnenden Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrradclub e. V. Der Kreisverband wird durch einen Vorstand vertreten, der aktuell fünf Mitglieder hat. Dieser wird im zweijährigen Turnus gewählt. Die nächste Vorstandswahl ist voraussichtlich im Februar 2022.

Der Kreisverband hat Arbeitskreise für Verkehrspolitik, "Radtouren für jedermann" und Öffentlichkeitsarbeit. Er vertritt mit beratenden Mitgliedern im Verkehrsausschuss[3] der Stadt und im Mobilitätsausschuss[4] des Landkreises Lüneburg die Interessen der Radfahrenden, betreibt einen Infoladen im Heinrich-Böll-Haus und bietet geführte Radtouren an - vorwiegend im Zeitraum April bis Oktober. Zu seinen aktuellen Projekten gehört die Propagierung des mittlerweile vom Verkehrsausschuß[5] beschlossenen innerstädtischen Fahrradstraßenrings[6]. Eine Informationskampagne zum zu Radfahrern einzuhaltenden Sicherheitsabstand wird im Frühjahr 2021 in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Lüneburg und der Stadt Lüneburg starten. Nachdem 2019 bereits eine mit der Verkehrswacht durchgeführte Aktion zum Thema auf Youtube sehr gut ankam[7][8] werden jetzt u.a. Banner an Hauptverkehrsstraßen eingesetzt.

Aktionen[edit | edit source]

Verkehrswendedemo am 03.09.2021
  • Am 03.09.2021 fand eine Demonstration für eine Verkehrswende in Lüneburg statt.

Kontakt[edit | edit source]

ADFC Niedersachsen e. V.
Kreisverband Lüneburg
Katzenstraße 2
21335 Lüneburg

Weblinks[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]