Actions

StadtRAD

From Lünepedia

StadtRAD Lüneburg ist ein Bikesharing-System für Lüneburg und Umgebung. Aktuell gibt es 20 Stationen, bei denen die Räder die erste halbe Stunde kostenlos geliehen werden können. Danach kostet es 8 bzw. 10 Cent/Minute, maximal 15 € am Tag. Voraussetzung ist, dass die dazugehörige App auf dem Smartphone installiert wird.[1] Es ist auch möglich die Fahrräder über die DB App 'Call a bike' nach entsprechender Anmeldung zu entleihen. Die Jahresgebühr beträgt 5 €.[2]

Die Karte wird geladen …
StadtRAD-Station Wallstraße / Ursula-Haus

Geschichte[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Zunächst gab es sechs Entleihstationen (Bahnhof, Marktplatz, Volgershall, Clamart-Park, Rotes Feld, Leuphana), die zunächst um die Station im Hanseviertel und 2021/2022 um 13 weitere (unter anderem in Ochtmissen, Adendorf und Reppenstedt) erweitert wurden, sodass es 2022 zwanzig Stationen mit 155 Fahrrädern sein sollen.[3] An 15 Stationen soll auch jeweils ein Lastenrad zur Verfügung gestellt werden. 2022 sollen sechs weitere Stationen (wiederum inklusive Lastenrädern) ergänzt werden.[4][5]
Im März 2022 kamen etwas verspätet die Stationen am Rathaus in Adendorf und Am Graalwall hinzu.[6][7] Im Juli 2022 wurden eie neue Station in Ochtmissen eröffnet.[8]

Weblinks[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]