Actions

Ebensberg

From Lünepedia

. In diesem Artikel fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

.. Dieser Artikel könnte etwas graphische Auflockerung vertragen. Hilf Lünepedia, indem du Bilder einfügst, an denen du die Rechte hast.


Ebensberg
Breitengrad 53/15/39/N
Längengrad 10/28/00/E
Einwohner*innen 5406 (2012)
Eingemeindung 1974
Postleitzahl 21337


Die Karte wird geladen …

Verwaltungsgrenzen des Stadtteils

Ortsschild

Ebensberg ist ein Stadtteil von Lüneburg. Bis 1974 war der Ort eine eigenständige Gemeinde.

Politik[edit | edit source]

Ortsvorsteher ist Heiko Dörbaum.

Wirtschaft und Infrastruktur[edit | edit source]

Der Stadtteil liegt im Nordosten der Stadt entlang der Erbstorfer Landstraße. Ebensberg ist darüber hinaus der einzige Stadtteil mit nennenswerten Anteilen östlich der Ostumgehung. Der Stadtteil teilt sich in zwei Teile. Das eigentliche Dorf liegt südöstlich der Erbstorfer Landstraße; der neuere Teil liegt hauptsächlich nördlich dieser. Beide Gebiete sind noch heute durch einen Grünstreifen getrennt. Der Bereich südlich des neuen Teils soll in näherer Zukunft bebaut werden, bisher befinden sich hier vor allem einige Außenanlagen der Theodor-Körner-Kaserne.

Verkehr[edit | edit source]

Bahnhof Ebensberg/Erbstorf-Ziegelei

In früheren Zeiten verfügte Ebensberg über einen eigenen Bahnhof, der an die Bleckeder Kleinbahn angeschlossen war.

Weblinks[edit | edit source]


.. Dieser Artikel wurde vollständig oder in Teilen von Wikipedia übernommen.