Actions

Bahnstrecken

From Lünepedia

. In diesem Artikel fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

. Dieser Artikel dient der Übersicht und enthält eine hoffentlich hilfreiche, aber unvollständige Sammlung. Hilf Lünepedia, indem du weitere Punkte einträgst.

Bahnstrecke Lüneburg - Bleckede bei Scharnebeck

Lüneburg ist verkehrstechnisch vorteilhaft an das deutsche Schienennetz angebunden. Zudem gibt es einige selten genutzte sowie stillgelegte Bahnlinien. Als zentraler Verkehrsknotenpunkt im nordöstlichen Niedersachsen fungiert der Bahnhof Lüneburg. Hier fließen mehrere regionale Zugstrecken aus dem Norden, Nord-Osten, Süd-Osten und Süden auf sieben Gleisen zusammen, die für die Verbindung norddeutscher Gemeinden und Städte von Bedeutung sind. Außerdem erweitern die Fernverkehrstrecken um Lüneburg auf der deutschen Nord-Süd Achse den nationalen und regionalen Zugverkehr.

Die Karte wird geladen …
Regionalbahnverbindungen rund um Lüneburg

Bahnstrecken um Lüneburg[edit | edit source]

Lüneburg - Bleckede[edit | edit source]

Die 24 km lange Bahnstrecke für Personenverkehr zwischen Lüneburg und Bleckede wurde 1977 eingestellt. Jedoch gibt es aktuelle Bestrebungen des Landkreises Lüneburgs zu prüfen, ob sich eine Reaktivierung der Strecke als wirtschaftlich sinvoll erweisen würde. Das vornehmliche Ziel der Reaktivierung ist es die ländlichen Regionen besser anzubinden, die Lüneburger Innenstadt vom Kraftwagenverkehr zu entlasten und zusätzlich durch die Anbindung touristische Ziele zwischen Elbe und Lüneburger Heide attraktiver zu gestalten.[1]

Lüneburg - Dannenberg[edit | edit source]

In südöstlicher Richtung verbindet diese Zugstecke Lüneburg mit dem Wendland in Richtung Dannenberg. Die auch als Wendlandbahn betitelte Strecke wird aktuell von der Erixx GmbH betrieben und umfasst eine Strecke von 53,4 km. Wochentags wird diese Verbindung fünfmal in Richtung Dannenberg-Ost befahren. Am Wochenende lediglich dreimal.[2] Die Fahrtzeit beträgt 1:07 Stunden und beinhaltet folgende Haltestellen:


Lüneburg - Dannenberg-Ost
Bahnhof/Haltestelle (Ab)Fahrtzeit
Lüneburg 00:00
Wendisch Evern 00:07
Vastorf 00:15
Bavendorf 00:22
Dahlenburg 00:29
Neetzendorf 00:34
Göhrde 00:42
Leitstade 00:47
Hitzacker 00:58
Dannenberg-Ost 01:07

Lüneburg - Hamburg[edit | edit source]

Die Bahnstrecke von Lüneburg nach Hamburg ist ein Teil der von der Metronom Eisenbahngesellschaften mbH betriebenen Regionalbahnverbindung zwischen Hamburg und Göttingen. Dieser Streckenabschnitt wird durch zwei unterschiedliche Angebote abgedeckt. Zu diesen zählen die schnelle Regionalverbindung mit einer Fahrtzeit von etwas mehr als 30 Minuten sowie eine Verbindung mit zusätzlichen Haltestellen, bei der die Fahrtzeit knapp 50 Minuten beträgt.


Lüneburg - Hamburg HBF
Bahnhof/Haltestelle (Ab)Fahrtzeit
Lüneburg 00:00
Winsen (Luhe) 00:11
Hamburg-Harburg 00:22
Hamburg HBF 00:35
Lüneburg - Hamburg HBF
Bahnhof/Haltestelle (Ab)Fahrtzeit
Lüneburg 00:00
Bardowick 00:06
Radbruch 00:11
Winsen (Luhe) 00:16
Ashausen 00:20
Stelle 00:24
Maschen 00:28
Meckelfeld 00:32
Hamburg-Harburg 00:37
Hamburg HBF 00:48

Lüneburg - Hannover[edit | edit source]

Die Strecke zwischen Lüneburg und der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover ist ein Teil der Verbindung der Metronom Eisenbahngesellschaften zwischen Hamburg und Hannover, welche von dort weiter bis nach Göttingen führt. Neben der Vernetzung der beiden Metropolen beinhaltet sie auch Haltestellen zur östlichen Anbindung der Lüneburger Heide, wie in Bad Bevensen, Unterlüß oder Eschede. Die Frequenz der Züge ist, ausgenommmen in der Nacht, wochentags stündlich. Am Wochenende fahren die Metronomzüge auch nachts stündlich, teilweise auch halbstündlich. Die Fahrtzeit bis Hannover beträgt 01:41 Stunden.[3]


Lüneburg - Hannover
Bahnhof/Haltestelle (Ab)Fahrtzeit
Lüneburg 00:00
Bienenbüttel 00:08
Bad Bevensen 00:19
Uelzen 00:35*
Suderburg 00:44
Unterlüß 00:56
Eschede 01:03
Celle 01:13
Großburgwedel 01:24
Isernhagen 01:28
Langenhagen-Mitte 01:33
Hannover HBF 01:41

*In Uelzen gibt es aufgrund des Fahrplans einen längeren Aufenthalt, da hier mehrere Schienenstrecken zusammenlaufen. Um eine unmittelbare Umsteigemöglichkeit für die Reisenden zu gewährleisten, haben alle sich hier treffenden Regionalverbindungen eine Wartezeit.

Lüneburg - Lübeck/Kiel[edit | edit source]

Die Verbindung von Lüneburg nach Lübeck beziehungsweise Kiel wird stündlich von der Regionalbahngesellschaft der Deutschen Bahn angeboten. Immer abwechselnd geht die Verbindung entweder bis Lübeck oder, nach einem kurzen dortigen Aufenthalt, weiter nach Kiel.[4] Die Fahrtzeit bis nach Kiel beträgt 02:32 Stunden.


Lüneburg - Lübeck/Kiel
Bahnhof/Haltestelle (Ab)Fahrtzeit
Lüneburg 00:00
Echem 00:08
Lauenburg (Elbe) 00:14
Büchen 00:24
Mölln (Lauenburg) 00:37
Ratzeburg 00:47
Lübeck-Flughafen 00:55
Lübeck-Hochschulstadtteil 00:59
Lübeck HBF 01:21*
Bad Schwartau 01:27
Eutin 01:45
Bad Malente-Gremsmühlen 01:51
Plön 02:00
Preetz 02:16
Raisdorf 02:22
Kiel 02:32

*Bevor der Zug nach Kiel weiterfährt, hat er einen kurzen Aufenthalt im Lübecker Hauptbahnhof.

Lüneburg - Soltau[edit | edit source]

Der Streckenabschnitt zwischen Lüneburg und Soltau war im 19. Jahrhundert ein Teil der "Amerikalinie", einer Zugverbindung die vornehmlich dafür entwickelt wurde, um Bremerhaven mit Berlin zu verbinden. Viele Menschen nutzten diese Verbindung um aus den preußischen Gebieten nach Übersee auszuwandern, wodurch der umgangsprachliche Name Amerikalinie entstand.[5]. Durch die Teilung Deutschlands wurde die Strecke nach 1945 stillgelegt. Mittlerweile gibt es jedoch Bemühungen die stark sanierungsbedürftige Linie teilweise wieder in Betrieb zu nehmen. Bis 2024 soll der Abschnitt zwischen Lüneburg und Soltau für den Personenverkehr zugänglich gemacht werden.[6]. Die Soltauer Bahn könnte damit Auflugsziele wie den Heide Park Soltau, den Snowdome in Bispingen aber auch die Leuphana Universität Lüneburg an das regionale Schienennetz anbinden.



Weblinks[edit | edit source]


Einzelnachweise[edit | edit source]

1. Lüneburg Heute - Bahnstrecken-Reaktivierung: 5.000 Euro für die beste Idee zum Schienenverkehr (03.05.2019)

2. Metronom - Fahrplan 2021 (13.12.2020)

3. Metronom - Fahrplan 2021 (13.12.2020)

4. Deutsche Bahn - Fahrplanauskunft (19.05.2021)

5. Weser Kurier - Städte und Gemeinden wollen Brücken und Unterführungen beim Ausbau der Amerikalinie (06.06.2020)

6. Lüneburger Landeszeitung (LZ) - Schub für die "Bleckeder Kleinbahn" (05.02.2020)

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6