Actions

Wohnheime

From Lünepedia

. In diesem Artikel fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

.. Dieser Artikel könnte etwas graphische Auflockerung vertragen. Hilf Lünepedia, indem du Bilder einfügst, an denen du die Rechte hast.

Die Karte wird geladen …
Wohnheime des Studentenwerks , der Campus Management GmbH und des Mondial Campus

Die sieben Wohnheime des Studentenwerks OstNiedersachsen bieten Studierenden die Möglichkeit des bezahlbaren Wohnens in unmittelbarer beziehungsweise angemessener Nähe zur Universität. Hinzu kommen die sechs Wohnheime der privaten Campus Management GmbH, welche sich direkt am Campus oder in der Nähe des Campus befinden.

Die Wohnheime sind in WG's unterteilt, welche zwischen zwei und neun Studierende beherbergen. Vereinzelt gibt es auch Einzelwohnungen. Besonders für Erstsemesterstudierende und Internationals können die Wohnheime eine attraktive Möglichkeit darstellen, eine Wohnung auf dem sonst sehr angespannten Lüneburger Wohnungsmarkt zu finden.

Eine weitere Möglichkeit für Studierende, eine attraktive Wohnung zu finden, ist der Mondial Campus direkt an der Ilmenau.

Wohnheime des Studentenwerks[edit | edit source]

Das Studentenwerk OstNiedersachsen bietet in Lüneburg in sieben Wohnheimen günstigen Wohnraum für Studierende an. Die Wohnheimplätze reichen von Einzelappartements bis hin zu 9er-WGs. Alle weiteren Infos zu den Wohnheimplätzen und der Bewerbung sowie Einblicke in die Zimmer gibt es auf der Website des Studentenwerks OstNiedersachsen.

Im Mietvertrag des Studentenwerks OstNiedersachsen sind meist alle Kosten bereits mit enthalten, wie z. B. Wasser, Strom und Gas und Internet. Versteckte Kosten gibt es hier nicht. Und auch um die Renovierung beim Auszug kümmert sich das Studentenwerk. [1]

Wer darf hier wohnen?[edit | edit source]

Alle Studierenden aus dem Zuständigkeitsgebiet des Studentenwerks OstNiedersachsen können sich auf einen Wohnheimplatz bewerben. Falls Platz zur Verfügung steht, werden auch Studierende anderer Hochschulen aufgenommen, die den Zweck ihres (vorübergehenden) Aufenthaltes nachweisen (Praktikum, Hospitation).[2]

Wichernstraße[edit | edit source]

In der Wichernstraße betreut das Studentenwerk OstNiedersachsen zwei Wohnheime für Studierende. Das Erstsemesterhaus in der Wichernstraße 11 ist ausschließlich für Erstsemester. [3]

Auf die Doppel- und Einzelapartements in der Wichernstraße 17 können sich  Studierende aus allen Semestern bewerben. [4]

William-Watt-Straße[edit | edit source]

Auch in der William-Watt-Straße bereut das Studentenwerk OstNiedersachsen eine Wohnanlage für Studierende. 40 Wohnheimzimmer gibt es ausschließlich für Erstsemester in der Wohnanlage William-Watt-Straße 55-59. [5] 

Für Studierende aus allen Semestern gibt es weitere 152 Wohnheimplätze in dieser Wohnanlage, die von Apartements über 3er- bis 6er-WGs reichen.[6] 

Lessingstraße[edit | edit source]

In der Lessingstraße teilen sich 25 Zimmer auf drei Etagen in zwei 9er-WGs und eine 7er-WG auf. [7] 

Mustermannskamp[edit | edit source]

Die Wohnanlage Munstermannskamp befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Campus der Leuphana. Die Zimmer sind je zu kleinen Wohngemeinschaften zusammengefasst. Auf dem gleichen Gelände befindet sich auch das ServiceCenter  des Studentenwerks, das die Anlaufstelle für Fragen zur Studienfinanzierung und Beratungen des Studentenwerks OstNiedersachen ist.

Salzbrücker Straße[edit | edit source]

Diese Wohnanlage liegt am Rande der Altstadt und ist im typischen Backsteinstil erbaut. Vorteil ist die Lage in City-Nähe. Außerdem befindet sich eine der Kindertagesstätten des Studentenwerks OstNiedersachsen  in unmittelbarer Nachbarschaft.[8] 


Die Preise für die Wohnheimplätze des Studentenwerk OstNiedersachsen liegen zwischen 211 € und 468 €.


Wohnheime der Campus Management GmbH[edit | edit source]

Die Platzvergabe funktioniert in Campus-Wohnen-Wohnheimen im Gegensatz zu denen des Studentenwerks nicht über eine Warteliste, sondern in direktem individuellen Kontakt mit den WGs über die Plattform des Campus Wohnen e.V. So können die dortigen WGs neue Mitbewohner*innen vollkommen selbst auswählen.
Die Wohnheime Campus 1, Campus 2 und Campus 3 befinden sich alle auf dem Campus der Leuphana Universität. Die Wohnheime Campus 4, Campus 5 und Campus 6 liegen nahe am Campus am Südende des Roten Felds an der Uelzener Str. 112 bzw. 116. [9]

Campus 1[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Campus 2[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Campus 3[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Campus 4[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Campus 5[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Campus 6[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Mondial Campus[edit | edit source]

Die Einraumwohnungen des Mondial Campus in Lüneburg können seit 2017 bezogen werden. Ein Mondial-Wohnheim gibt es nicht nur in Lüneburg, sondern auch an sieben anderen Standorten, wie beispielsweise Dresden, Heidelberg oder Leipzig. In Lüneburg, befindet sich dieses direkt an der Ilmenau im Ilemanugarten und erstreckt sich über vier Gebäude, welche durch Außengänge miteinander verbunden sind.

In jedem der vier Häuser sind die Wohnungen ringförmig um ein Atrium angeordnet, sodass die Gebäude sehr hell und freundlich wirken. Zwei Wohnhäuser sind dreistöckig und besitzen circa 60 Wohnungen, zwei sind vierstöckig und besitzen circa 100 Wohnungen. Die Wohnungen sind rund 21 Quadratmeter groß, bestehen aus einem Badezimmer und einem Wohn- und Schlafzimmer und sind möbliert. Einige der Appartements sind rollstuhlgerecht gebaut. Das Highlight jeder Wohnung ist das bodentiefe Fenster, welches für eine natürliche Beleuchtung sorgt und die 21 Quadratmeter etwas größer erscheinen lässt. Außerdem hat jeder Mieter seinen eigenen Zugang zu einem Highspeed-WLAN. Zusätzlich zur Tiefgarage gibt es einen Fahrradkeller und einen Waschsalon.

Die Lage des Mondial Campus ist vor allem für Studierende sehr vorteilhaft, da die Universität mit dem Rad innerhalb von 10 Minuten erreicht werden kann. Der Bahnhof liegt 5 Minuten zu Fuß entfernt.[10]

Weblinks[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. [1], Studentenwerk OstNiedersachsen - Wohnen/Lüneburg/Wissenswertes.
  2. [2], Studentenwerk OstNiedersachsen - Wohnen/Lüneburg/Wissenswertes.
  3. [3], Studentenwerk OstNiedersachsen - Wohnen/Lüneburg/Erstsemesterhaus Wichernstraße.
  4. [4], Studentenwerk OstNiedersachsen - Wohnen/Lüneburg/Wichernstraße.
  5. [5], Studentenwerk OstNiedersachsen - Wohnen/Lüneburg/Erstsemesterhaus William-Watt-Straße.
  6. [6], Studentenwerk OstNiedersachsen - Wohnen/Lüneburg/William-Watt-Straße.
  7. [ https://www.stw-on.de/lueneburg/wohnen/wohnheime/lessingstrasse/], Studentenwerk OstNiedersachsen - Wohnen/Lüneburg/Lessingstraße.
  8. [7], Studentenwerk OstNiedersachsen - Wohnen/Lüneburg/Lessingstraße.
  9. Campus Wohnen: Wohnheime
  10. Mondial Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH.(o.J.). Mondial Campus, Lüneburg. Abgerufen am 05. März 2021, von https://www.mondial-campus.de/de/standorte/lueneburg/standort