Actions

Kindertagesstätten

From Lünepedia

In Lüneburg gibt es insgesamt dreizehn Kindertageseinrichtungen (KiTas) in kommunaler Trägerschaft. Hinzu kommen 8 kirchliche Einrichtungen. Eine Reihe verschiedener (teils freier) Trägerschaften, Vereine und private Einrichtungen vervollständigen das Lüneburger KiTa-Angebot. Von der Krippe bis zum Vorschulalter bieten die lokalen Kindertagesstätten in verschiedenen KiTa-Modellen eine Vielzahl an Betreuungsangeboten.

Die Karte wird geladen …

Standorte der Kindertagesstätten

Städtische Kitas[edit | edit source]

  • Gutshaus Kaltenmoor (Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße 2a)
  • Kita Am Klinikum (Bögelstraße 1)
  • Kita Dahlenburger Landstraße (Dahlenburger Landstraße 63)
  • Kita Häcklingen (Embser Kirchweg 4)
  • Kita Heidkamp (Ginsterweg 34)
  • Kita Kaltenmoor (Kurt-Huber-Straße 16)
  • Kita Kreideberg (Stöteroggestraße 59)
  • Kita Marienplatz (Am Marienplatz 1)
  • Kita Oedeme (Im Dorf 10)
  • Kita Ochtmissen (Hotmann-Weg 3)
  • Kita Schatzkiste (Ochtmisser Kirchsteig 58)
  • Kita Schützenstraße (Schützenstraße 30)
  • Kita Stadtmitte (Egersdorffstraße 3)[1]

Kirchliche Kitas[edit | edit source]

Trotz der Trägerschaft über die Gemeinden der Region richten sich auch die kirchlichen KiTa-Angebote an alle Familien unabhängig von deren Religionen und Konfessionen.[2][3]

Evangelisch-Lutherisch[edit | edit source]

Im Stadtgebiet Lüneburg gibt es des Weiteren sieben evangelisch-lutherische KiTas. Diese werden zentral vom "evangelisch-lutherischen Kindertagesstättenverband Lüneburg" verwaltet. Dieser Verband unterhält ebenfalls weitere sieben Einrichtungen im weiteren Lüneburger Landkreis.[4]

  • Kita Brandheider Weg (Brandheider Weg 37)
  • Kita Hanseviertel (Hans-Heinrich-Stelljes-Straße 57)
  • Kita Kirchenmäuse (Röntgenstraße 34)
  • Kita Lüner Weg (Lüner Weg 42)
  • Kita Paul-Gerhardt (Bunsenstraße 68a)
  • Kita St. Johannis (An den Reeperbahnen 1)
  • Kita St. Michaelis (Am weißen Turm 9)[5]

Katholisch[edit | edit source]

Eine weitere KiTa wird durch die katholische Kirche Lüneburg St. Marien betrieben.[6]

  • Kindertagesstätte St. Marien (Johannisstraße 36)[7]

Freie Trägerschaften[edit | edit source]

Arbeiterwohlfahrt[edit | edit source]

Der soziale Träger AWO Soziale Dienste Bezirk Hannover gGmbH JUKI betreibt unteranderem in Lüneburg zwei weitere Einrichtungen. Die Arbeiterwohlfahrt des Bezirkes Hannover verwalten insgesamt zweiundfünfzig Einrichtungen in ganz Niedersachsen.[8]

  • AWO Jugendhilfe und Kindertagesstätten gGmbH (Graf-v.-Moltke-Straße 12)
  • AWO Kindertagesstätte am Liebesgrund (Julius-Wolff-Straße 5)

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)[edit | edit source]

Der DRK-Kreisverband Lüneburg e.V. ist Betreiber von einer KiTa in der Stadt und vier Kitas im weiteren Landkreis.[9] Der Kindergarten befindet sich auf dem Gelände der Psychiatrische Klinik Lüneburg, agiert jedoch unabhängig von dieser.

  • DRK KiTa Brockwinkler Wald (Brockwinkler Weg 70)

Der Paritätische[edit | edit source]

Zwei Einrichtungen werden durch die Gemeinnützigen Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit Braunschweig mbH in Lüneburg betrieben.[10]

  • Kita Sonnenschein (Auf der Höhe 54)
  • Kita Regenbogen (Breite Wiese 36)

Studentenwerk Ost-Niedersachsen[edit | edit source]

Das Studentenwerk OstNiedersachsen bietet als freier Träger in zwei Einrichtungen Ganztagesbetreuung an.[11] Primär richten sich die Plätze an Kinder deren Eltern an der Leuphana Universität studieren, wobei auch etwa 30 Prozent der Plätze universiätsfernen Familien zur Verfügung stehen.[12]

  • KiTa Campus (Wichernstraße 21)
  • Die Strolche (Salzbrückerstraße 71)

Sonstige Träger[edit | edit source]

  • Die Rübe Oedeme (Im Dorf 12)
  • Die Waldrübe (Im Dorf 12)
  • Die Rübe Häcklingen (Sonnenhang 29)
  • Die Rasselruebe/ Musikkindergarten (Schmiedestraße 17)
  • Die Waldriesen e.V. (Bockelsberghütte)
  • Kinderhaus Hollerbusch (Hindenburgstraße 104)
  • Krippe des Kinderschutzbundes "Bullerbü" (Soltauer Straße 5a)
  • Montessori Kinderhaus (Margarete-Endemann-Weg 2/4)
  • Naturkindergarten Lüneburg e.V. (Ochtmisser Wald)
  • Spielschule Kaltenmoor e. V. (Stauffenberg-Straße 1)
  • Waldkindergarten Lüneburg e.V. (Hasenburger Wald)
  • Waldorf Kindergarten (Walter-Bötcher-Straße 4)
  • WigWam - Kita am Zeltberg (Auf dem Schmaarkamp 17)

Integrations-KiTas[edit | edit source]

  • Integrativer Kindergarten Campino (Uelzener Straße 116)
  • Integrativer Kindergarten Fantasio (Neuetorstraße 5)
  • Integrativ arbeitende Krippe der Lebenshilfe "Die Farbklexe" (Beim Benedikt 9)
  • Krippe "Campinis" (Uelzener Straße 112f)

Sonderkindergärten[edit | edit source]

  • Heilpädagogischer Kindergarten am Kalkberg der Lebenshilfe (Beim Benedikt 9)
  • Heilpädagogischer Kindergarten Regenbogen (Breite Wiese 36)
  • Sprachheil-Kindergarten (Caritas) St. Bonifatius (Georg-Böhm-Straße 18)

Weblinks[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]