Actions

Gemeinschaftswerkstätten

From Lünepedia

. Dieser Artikel dient der Übersicht und enthält eine hoffentlich hilfreiche, aber unvollständige Sammlung. Hilf Lünepedia, indem du weitere Punkte einträgst.

In Lüneburg und Umgebung gibt es verschiedene Orte und Gruppen, die zeitweilige und dauerhafte Gemeinschaftswerkstätten betreiben oder solche einrichten wollen. Sie organisieren sich als Commons und tragen insbesondere auch zur Reparatur von Dingen bei.

Übersicht[edit | edit source]

  • FabLab: ein gemeinschaftsgetragener Makerspace im e.novum
  • Reparatur-Cafés
    • VHS-Reparaturcafé (Haagestraße 4, jeden ersten Sonntag im Monat, 15:00–19:00; Elektro- und Haushaltsgeräte, Spielzeug, Computer, Möbel, Holz, Smartphone/Tablet, Unterhaltungselektronik; kostenlos/gegen Zuwendung; Kuchen nach Absprache; Stand 31.01.2024)
    • Reparatur Café Adendorf (Bültenweg 18; jeder erste Mittwoch im Monat, 15:00–18:00; Kleidung, Möbel, elektrische Geräte, Spielzeug, Fahrräder, Computer; kostenlos/gegen Spende; Stand 31.01.2024)
    • Repair Café Scharnebeck (Bardowicker Straße 2, jeden zweiten Samstag im Monat, 13.00–16:00, Stand 31.01.2024)
    • ReparaturCafé Reppenstedt (Posener Straße 7, jeden dritten Samstag im Monat, 14:00–18:00, Stand 31.01.2024)
  • Makerspace im Museum Zukunft (in Entstehung)
  • Gemeinschaftswerkstatt im Blümchensaal (in Entstehung)[1]
  • Commons Zentrum: Projektgruppe zur Einrichtung eines Zentrums für Reparatur, Herstellung, Teilen, Schenken
  • KonRad: Fahrradselbsthilfewerkstatt auf dem Campus der Leuphana

Einzelnachweise[edit | edit source]

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.