Actions

Klimawandel

From Lünepedia

Der (menschengemachte) Klimawandel, auch globale Erwärmung, Klimakrise oder Klimakatastrophe genannt, ist ein globaler Prozess mit lokalen Auswirkungen. Ausgelöst durch die stark zunehmenden Treibhausgase in der Erdatmosphäre verursacht er steigende Durchschnittstemperaturen, steigenden Meeresspiegel, Dürren, Artensterben und zunahme von Extremwetterereignissen wie Starkregen und Stürmen. Aktivitäten zur Abschwächung des Klimawandels werden als Klimaschutz bezeichnet.

Auswirkungen des Klimawandels in Lüneburg[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

In einem Klimafolgen-Breicht werden die Auswirkungen der Klimakrise auf Niedersachsen dargestellt.[1]

Weitere Aspekte:

Verursachung des Klimawandels durch Aktivitäten in Lüneburg[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Gruppen[edit | edit source]

Das Thema Klimawandel ist nicht vergleichbar mit anderen gesellschaftlichen Problemen, da es graduell stärker Auswirkungen auf ganz verschiedene Lebensbereiche hat und daher stark als Querschnittsthema zu betrachten ist. So stehen eine ganze Reihe an ehrenamtlichen oder aktivistischen Gruppen im Zusammenhang mit der Klimakrise:

Als Teil der oben genannten Bündnisse explizit mit der Klimakrise setzen sich folgende Gruppen auseinander:

Weblinks[edit | edit source]

Artikel[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.