Actions

Deltagrün

From Lünepedia

Deltagrün Architektur GmbH ist ein Lüneburger Architekturbüro. Es werden dort ausschließlich Gebäude geplant, die schwerpunktmäßig aus ökologischen Baustoffen (Holz, Stroh, Lehm) errichtet werden.

Geschichte[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Projekte[edit | edit source]

  • 2000: Atelier GUHREITZEN (im Wendland)[1]
  • 2003: Wohnhaus BÖSEL I (im Wendland)[2]
  • 2005: STROHPOLIS (im Ökodorf Sieben Linden, Altmark)[3]
  • 2009: Gemeinschaftswohnhaus WINDROSE (im Ökodorf Sieben Linden, Altmark)[4]
  • 2011: Solarpassivhaus LIBELLE (im Ökodorf Sieben Linden, Altmark)[5]
  • 2014: 2-Familienhaus NACHTIGALL (im Ökodorf Sieben Linden, Altmark)[6]
  • 2015: 5-geschossiges Bürogebäude (Verden)[7]
  • 2017: 2-Familienhaus EINHORN (im Ökodorf Sieben Linden, Altmark)[8]
  • 2018: Gemeinschaftswohnprojekt Am Speicherbogen (Lüneburg)[9]
  • aktuell: Gemeinschaftswohnprojekt Querbeet (Lüneburg)

Weblinks[edit | edit source]

Artikel[edit | edit source]

Kontakt[edit | edit source]

  • deltagrün Architektur GmbH; Lüner Weg 23; 21337 Lüneburg
  • Telefon: 04131-727804
  • Fax: 04131-727805
  • Email: info@deltagruen.de

Einzelnachweise[edit | edit source]