Actions

Graffitigeister

From Lünepedia

Die Karte wird geladen …

Klicke auf einen Marker, um den dazugehörigen Graffitigeist zu sehen. Gelbe Marker weisen auf bereits wieder verschwundene Geister hin.

Die Lüneburger Geisterbande bezeichnet das Werk einer anonymen Gruppe von Künstler*innen, die seit circa 2010 Graffiti an Brücken, Hauswänden, Stromkästen und anderen sichtbaren Oberflächen in der Hansestadt hinterlassen haben. Die Graffiti zeigen Geistermotive in unterschiedlichen Farben mit teilweise sehr prägnanten Gesichtsausdrücken. Auf verschiedenen Instagram-Kanälen von Lüneburger "Geisterjäger*innen" sind die Werke zu bewundern. Die Gesamtzahl der gesprayten Geister ist weiter wachsend, ungefähr 280 verschiedene wurden jedoch in und um Lüneburg bereits gesichtet und größtenteils dokumentiert (in der Übersicht auf dieser Seite sind derzeit 266 Geister erfasst; weitere siehe Weblinks). Einige Geister beginnen leider bereits wieder zu verblassen oder wurden aktiv entfernt. An einigen Stellen tauchen Geister nach Entfernung kurze Zeit später auch wieder auf (siehe z. B. "Ostlandring"). Einige Geister befinden sich an schwer zugänglichen Orten, nehmen Bezug auf ihre Umgebung oder verändern ihre Gestalt (siehe Besonderheiten). Eine ganze Reihe von Geistern hat eine Fliege als Antagonisten, auf die die Geister mit entsprechendem Gesichtsausdruck reagieren.
Es handelt sich um ein lokales Phänomen, welches in dieser Art außer in Lüneburg und Umgebung nur in der Gegend von Offenburg zu finden ist.[1]

Übersicht[edit | edit source]

Stadtteile[edit | edit source]

Altstadt[edit | edit source]

Handwerkerplatz
Rotehahnstraße 7
Liebesgrund/Garlopstraße
Altenbrückertorstraße 6
Neue Sülze 6
† Zollstraße/Gr. Bäckerstr.
Zollstraße/Gr. Bäckerstr.
Treidelweg/Reichenbachstr.
† Glockenhof/Durchgang
St.-Ursula-Weg/Theater
Kalandstraße 12
Untere Ohlingerstraße
† Zollstraße/Gr. Bäckerstr.
Altenbrückertorstr./Brücke
Neue Sülze 20
Bardowicker Straße 28
Museum Lüneburg
Baumstraße 11
Viskulenhof/Salzstraße
† Lindenstr./Bowling Center
Hindenburgstr./Bastionstr.
Ilmenaustraße 2
Neue Sülze/Auf der Altstadt
Schlägertwiete
Glockenstraße 11
Auf dem Harz 5
Liebesgrund-Bardowicker Str.
Hindenburgstraße/Am Springintgut

Bockelsberg[edit | edit source]

Wichernstr./Am Elsenbruch
Wichernstraße 6
Uelzener Straße/Busseweg
Soltauer Bahn
Wichernstraße 10
Wichernstraße 32
Ovelgönner Weg/Birken Weg
Ovelgönner Weg
Universitätsallee/Vamos
Universitätsallee/Scharnhorststr
† Gneisenaustraße 1
Soltauer S./Mustermannskamp
Gaußstraße 1
Bahnstation Kurpark

Goseburg-Zeltberg[edit | edit source]

Treidelweg B4/B209
Auf der Hude/Lager
B4/B209 LG Nord
Auf der Hude 74
Auf der Hude 60
Hamburger Str./Fußweg
Goseburgstraße 1
Am Alten Eisenw./Moldenw.

Hanseviertel[2][edit | edit source]

Meisterweg 100
B4/Hanseviertel
Bleckeder Landstr. 64
Hansestraße 91
Lübecker Straße/Casino
Hansestraße 31
Lübecker Straße/Turnhalle

Kaltenmoor[edit | edit source]

Ilmenaugarten
Lösegrabenwehr
An der Soltauer Bahn
† Konrad-Adenauer-Str.
In d. Kämpen/R.-Brendel-S.
Theodor-Haubach-S./Parkdeck
Bülows Kamp/Kreisel
Pirolweg/Bahnstrecke
Auf den Blöcken/Lilienthalstr.
B209/Dahlenburger Lands.
Teich/Bülowstr.
B4/B209/Apfelallee
Dachsst./Konrad-Adenauer-S.
Bülowstr./Friedrich-Ebert-Br.
Auf den Blöcken
Lilienthalstr./B216
Bülows Kamp/J.-Backhaus-S.
Pirolweg
Ilmenaugarten-Brücke
Wilhelm-Leuschner-Straße 48
† Friedrich-Ebert-Br./Pirolw.
Johanneum
Kurt-Schumacher-Str.
Kurt-Schumacher-Str.

Kreideberg[edit | edit source]

Lauensteinstraße 45
Kurze Straße
Am Wieneb. W./Brockwkl. W.
Am Kreideberg 19
Ostpreußenring 113
† Ochtmisser Kirchsteig 33
Ostpreußenring 26
Neuhauser Straße/Kirche
Ochtmisser Kirchsteig 33
Schomakerstraße/Schulhof
Schomakerstraße/Schulhof
Ostpreußenring 62

Lüne-Moorfeld[edit | edit source]

Bockelmannstr./Bahnbrücke
Lüner Weg 10
Lüner Weg/Am Domänenhof
Erbstorfer Landstr./Fuchsweg
Lüner Rennbahn 2
Bahnstrecke
B4/Bockelmannstraße (West)
B4/B209 (Moorfeld)
Lünertorstraße/Lüner Weg
Grundschule Lüne/Turnhalle
Meisterweg 5
Hölderlinstraße
B4/Bockelmannstraße (Ost)
Fährsteg 2
Erbstorfer Lands./K.-Groth-S.
Am Domänenhof/Bahnstrecke
Bockelmannstraße (Brücke)
Vrestorfer W./Artlenburger L.
Hölderlinstraße 6
B4/Moorfeld
Lüner Weg/Bahnunterführung
Feldweg Hundeübungsplatz
Wulf-Werum-S./Loewe-Center

Mittelfeld[edit | edit source]

Soltauer Straße 44
Oedemer Weg 26
Ernst-Braune-Straße
Lerchenweg 9
Am Weißen Turm 2
Soltauer Straße 113
Bögelstraße 39
Oedemer Weg 59
Heidkamp/Oedemer Weg
Hinter der Saline 13
Bögelstraße 30/Krankenhaus
Hasenburger Berg 24
Arthur-Illies-Weg
† Hinter der Saline (Baustelle)

Neu Hagen[edit | edit source]

Bachstraße 12
Ostlandring/Richard-Brauer-S.
B4/Zeppelinstraße (West)
Dahlenburger Landstraße 26
† Ostlandr./Richard-Brauer-S.
Bachstraße/Hans-Steffens-Weg
Helmholtzstraße 4
Lossiusstr./Bleckeder Landstr.
ESK/Hafen
Dieselstraße 73
B4/Zeppelinstraße (Ost)

Rotes Feld[edit | edit source]

Johannisstraße 22
Wilschenbrucher Weg 44
Johannisstraße 42
Seminaris
Barckhausenstraße 27
Lessingstraße 1
Gravenhorststraße/Feldstraße
Friedenstraße 18
Kurpark/Uelzener Straße 61
Feldstraße/Rotenbleicher Weg
Unterführung Willy-Brandt-Str.
Rotenbleicher Weg 2b
Feldstraße/Glascontainer

Schützenplatz[edit | edit source]

Spangenbergstraße 67
Dahlenb. Landstr./Bäckerei
Bleckeder Landstr./Eisenbahn
Spillbrunnenweg/Durchgang
Lünertorstr./Altenbrückerd.
Beim Holzberg 18
Hopfeng./Bleckeder Landstr.
Henningstraße/Grenzstr.
Dahlenburg. L./Schützenpl.
† Bleckeder Landstr./Pulverw.
Marcus-Heinemann-Straße 24
Rabensteinstraße/Hauptzollamt
Flieders./Dahlenburger L.

Weststadt[edit | edit source]

Wilhelm-Hillmer-Str./Jägerstr.
Kalkberg/Beim Benedikt
Jägerstraße/Bushaltestelle
Volgershall 3
William-Watt-S./D.-Lister-S.
William-Watt-S./W.-Hillmer-S.

Wilschenbruch[edit | edit source]

Amselweg/Bahnbrücke

Ortschaften[edit | edit source]

Ebensberg[edit | edit source]

Allensteiner Str. 11
Erbstorfer Landstr.
Am Ebensberg
Memeler Str.

Häcklingen[edit | edit source]

Am Dorfplatz/Platz
A. d. Hauskoppel/Am Dorfpl.
Industriebrache
Am Wischfeld/Kreisel
† Alter Hessenw./Oelze Bach
Industriebrache
Trifftweg 31
Industriebrache
Embser Kirchweg/WKA
Trifftweg 1A
Industriebrache

Ochtmissen[edit | edit source]

A39/Bernsteinstraße
Bernsteinstraße/Hamb. Str.
Bernsteinstraße/Brücke
Bardenweg
Hauptstecke HH-H
Br. Bernsteinstr./A39 Ri. HH
Hamburger Straße/Bahnlinie

Oedeme[edit | edit source]

Am Teich
Auf der Höhe/Kreisel
Am Eiskeller/Bushaltestelle
Auf der Höhe (Ortsausgang)
Kunkelb./Ovelgönner W. 17A
Böttcherstraße/Feldweg
Feldweg (Gut Schnellenberg)
Kunkelberg/Bergstr.
Oedemer Weg 71
Soltauer Allee/Lüneburger Str.
Im Dorf/Bushaltestelle
Oedemer W./A. d. Knieb.

Rettmer[edit | edit source]

Lüneburger Str./Kiebitzmarkt
Lüneburger Str./Bahn
Heiligenthaler Str./Umspannw.

Nachbargemeinden im Landkreis Lüneburg[edit | edit source]

Adendorf[edit | edit source]

Bushaltestelle Kirchweg
Kirchweg/Rauher Weg
Danziger Weg 35
Habichtsweg 2
Dorfstr./Artlenburger Landstr.
Wacholderweg
Lerchenweg 16
Marienburger Weg 2
Dorfstraße/Kreisel)
Im Suren Winkel 18
Bahnunterführung Waldwinkel
Grüner-Jäger-Weg/Bahn
Reiherweg 2
Erbstorfer Landstr. (Erbstorf)
Dorfstraße (Erbstorf)
Lerchenweg/Kirchweg
Robert-Lehmann-Ring 52
Spielplatz Bonnestraße
Artlenburger Landstraße 2
Heinrich-Hille-Straße 22
Dorfstraße/Kastanienallee
Im Suren Winkel 48
Küchenschellenweg

Bardowick[edit | edit source]

Schleuse
landw.Br./A39 b. AS Handorf
Viti-Turm
Br. B404/A39, AS Handorf
† Am Markt
Landwehrgraben

Barendorf[edit | edit source]

Lüneburger Straße 10a

Embsen[edit | edit source]

Bahnhofstraße/Wagenhorst
Koppelweg 10
Schulweg/Papenbruch

Melbeck[edit | edit source]

B4/Uelzener Str. Unterführung
Bahnhofstraße/Bahnübergang
Bahnhofstraße/Am Alten Werk
Heinser Weg/Am Diemel

Radbruch[edit | edit source]

Wittorfer W./Bardowicker Str.
Wittorfer W./Brücke

Reppenstedt[edit | edit source]

Dachtmisser Straße 42
Dachtmisser Str./Ostlandstr.
Dachtmisser S/Einemhofer W
Lüneburger S/Hasenwinkl. W

Südergellersen[edit | edit source]

K17/B209
Schnellenberg. W.

Wendisch Evern[edit | edit source]

Am Bahnhof/Lüneburger Str.

Besonderheiten[edit | edit source]

Die Graffitigeister befinden sich teils an schwer zugänglichen Orten oder nehmen Bezug auf ihre Umgebung.

Waschfuxx (Altenbrückertorstraße 6)
Bockelmannbrücke über die B4
Kalandhaus
Hotel Gute Nacht (Reiherweg 1, Adendorf)
Lösegrabenwehr
Veränderte Gestalt des Geistes am Meisterweg 5

Verteilung der Geister[edit | edit source]

Hansestadt Lüneburg Stadtteile Altstadt 28
Bockelsberg 14
Goseburg-Zeltberg 11
Hanseviertel[3] 11
Kaltenmoor 24
Kreideberg 12
Lüne-Moorfeld 24
Mittelfeld 14
Neu Hagen 11
Rotes Feld 13
Schützenplatz 13
Weststadt 6
Wilschenbruch 1
GESAMT 180
Ortschaften Ebensberg 4
Häcklingen 11
Ochtmissen 8
Oedeme 12
Rettmer 3
GESAMT 38
GESAMT 218
Adendorf 23
Bardowick 6
Barendorf 1
Embsen 3
Melbeck 4
Radbruch 2
Reppenstedt 4
Südergellersen 2
Wendisch Evern 1
Nachbargemeinden 46
GESAMT 266

Instagram-Kanäle[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Badische Zeitung (2019): Geisterjagd in Offenburg
  2. gehört eigentlich zu Neu Hagen
  3. gehört eigentlich zu Neu Hagen