Actions

Friedensbündnis

From Lünepedia



Wir nehmen die in der Charta der Vereinten Nationen ausgesprochene Verpflichtung der Völker zum Frieden ernst

und lehnen Kriege und kriegerische Handlungen sowie deren Vorbereitungen ab.

Wer wir sind

  • Einzelpersonen
  • Vertreter/innen verschiedener Organisationen und Einrichtungen, die eine aktive Friedenspolitik fordern und fördern.

Unsere Ziele

  • Eine neue und konsequente Friedenspolitik der Bundesregierung
  • Abrüstung statt Aufrüstung weltweit
  • Beseitigung der weltweiten sozialen Ungleichheit

Was wir tun

  • Wir stellen Friedens-Gedenktage ins öffentliche Bewusstsein.
  • Wir beteiligen uns an friedenspolitischen Veranstaltungen.
  • Wir unterstützen alle friedenspolitischen Aktivitäten.

Wir schließen uns dem Haager Friedensappell vom Mai 1999 an:

Es ist Zeit, den Krieg abzuschaffen –

Frieden ist ein Menschenrecht.


Kontakt: Friedensbuendnis-LG@email.de


Wir treffen uns an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat um 19 Uhr im mosaique - Haus der Kulturen, Katzenstraße 1, 21335 Lüneburg.

. In diesem Artikel fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Initiativen[edit | edit source]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Versammlungen[edit | edit source]

Ostermarsch 2022

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

  • 01.09.2022: Antikriegstag auf dem Marktplatz, ca. 150 Teilnehmende, u. a. mit musikalischen Darbietungen[1]
  • 16.04.2022: Ostermarsch, beginnend 11:00 am Clamartpark[2][3] es nahmen ca. 200-300 Personen teil.[4]

Weblinks[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]