Actions

WohnProjekte-Kontor

From Lünepedia

. In diesem Artikel fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

.. Dieser Artikel könnte etwas graphische Auflockerung vertragen. Hilf Lünepedia, indem du Bilder einfügst, an denen du die Rechte hast.

Die Karte wird geladen …

Lage des Projektraumes und lokaler Wohnprojekte

Das WohnProjekte-Kontor soll die zentrale und professionell organisierte Anlaufstelle für Wohnprojekte und Interessierte werden. Dadurch sollen alternative und gemeinschaftliche Formen des Zusammenlebens in Lüneburg gefördert werden. Neben Bürger*innen, die selbst ein Wohnprojekt starten möchten, sollen auch Investor*innen beraten werden, die eigene Bauvorhaben verantwortungsbewusst gestalten möchten. Die Angebote sollen damit über die des lokalen Dachverbandes Mehr Leben - Wohnprojekte Lüneburg e. V. hinausgehen. Zugleich besteht eine Kooperation mit dem alteingesessenen T.U.N e. V.[1]

Das WohnProjekte-Kontor ist eines der 15 Experimente des Zukunftsstadtprojektes Lüneburg 2030+. Darüber hinaus wurde das Projekt mit knapp 50.000€ aus dem Nachhaltigkeitsfond von #tatenfuermorgen gefördert.[1]

Weblinks[edit]

Einzelnachweise[edit]

  1. 1,0 1,1 #tatenfuermorgen Nachhaltigkeitsfond: Projektvorstellung