Actions

Student*innenparlament

From Lünepedia

. In diesem Artikel fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

.. Dieser Artikel könnte etwas graphische Auflockerung vertragen. Hilf Lünepedia, indem du Bilder einfügst, an denen du die Rechte hast.

Das Student*innenparlament (StuPa) ist die von allen Studierenden der Universität Lüneburg demokratisch gewählte Interessenvertretung und das höchste beschlussfassende Gremium der Studierendenschaft. Die 17 Mitglieder entscheiden unter anderem über die Verteilung der Gelder im studentischen Haushalt und den hochschulpolitischen Kurs der Studierendenschaft. Zudem wählen sie jährlich die Sprecher*innen und die Referent*innen des AStA. Die Sitzungen des StuPa, welche in der Regel alle 14 Tage am Mittwochnachmittag im Raum 9.102 stattfinden, werden von den beiden Vorsitzenden Susan Mudallal (KUL) und Carl J. Niederste Frielinghaus (Juso HSG) geleitet.

Erklärvideo und Aufruf zu Hochschulwahlen

Ausschüsse[edit]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Projektförderung[edit]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Anträge[edit]

. In diesem Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Mitglieder[edit]

In der Legislatur 2019/20, welche aufgrund der Corona-Krise verlängert wurde, gehören folgende Student*innen dem StuPa an:[1]

Weblinks[edit]

Einzelnachweise[edit]

  1. StuPa Website: Mitglieder