Actions

OpenStreetMap

From Lünepedia

OpenStreetMap (OSM) ist ein creative commons-Projekt, das gemeinschaftliches Wissen als Karte nutz- und bearbeitbar macht. Es bildet auch die Grundlage der Karten in Lünepedia. In Lüneburg gibt es eine aktive OpenStreetMap-Szene, sodass viele Orte und Objekte in der Stadt und der Umgebung beschriftet sind.[1] Zudem gibt es einen OSM-Stammtisch.

OSM-Stammtisch[edit | edit source]

Jeden 3. Dienstag im Monat trifft sich die lokale OSM-Gemeinschaft und Interessierte zu einem Stammtisch. Dieses ist normalerweise im September, einem Restaurant in der Altstadt (Auf dem Kauf 13). Der Stammtisch ist regulär im hinteren Anbau im Obergeschoss bei Tisch Nr. 28 bei der einzigen Steckdose. Während der COVID-19-Pandemie finden die Treffen online statt.[2] Die Themen der Treffen und Treffen zu diesen werden im dazugehörigen Wiki gesammelt.[3]

Lüneburg Maps[edit | edit source]

Als Teil des Programms Zukunftsstadt Lüneburg 2030+ sollen im Projekt Lüneburg Maps über eine OSM-basierte Datenerhebung der Beschaffenheit der Verkehrsinfrastruktur Veränderungen für nachhaltigere Mobilität angestoßen werden.[4]

Weblinks[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. OpenStreetMap: Lüneburg
  2. in diesem Jitsy-Raum: https://meet.jit.si/OpenstreetmapLG
  3. OpenStreetMap Wiki: Mappertreffen Lüneburg
  4. Lüneburg. Die Zukunftsstadt. - [https://www.lueneburg2030.de/lueneburgmaps/ Lüneburg Maps: Ein grüner Stadtplan für nachhaltige Mobilität]