Actions

IGS Lüneburg (Integrierte Gesamtschule)

From Lünepedia

IGS Lüneburg
Schulform Gesamtschule
Stadtteil Kaltenmoor
Gründungsjahr 2009
Schüler*innen Ca. 1550 (2020)
Lehrkräfte Ca. 100 (2020)
Klassen 30
Schulleitung Martin Meier-Schütze

Die IGS Lüneburg ist eine integrierte Gesamtschule im Lüneburger Stadtteil Kaltenmoor. In 30 Klassen werden etwa 1150 Schüler*innen in den Jahrgangsstufen 5 bis 13 unterrichtet. Die Schule wurde im August 2009 gegründet und beschäftigt mittlerweile etwa 100 Lehrkräfte. Sie begreift sich als Schule für Alle, die besonderen Wert auf das Zusammenkommen von Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Hintergründe legt. Die Vielfalt von Lernvoraussetzungen, Fähigkeiten und Interessen wird dabei als Chance und Aufgabe zugleich gesehen. Vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur sind alle Schulabschlüsse möglich.

Im Schuljahr 2015/16 wurde die IGS von einer offenen Ganztagsschule zu einer teilgebundenen Ganztagsschule umfunktioniert. Im selben Jahr wurde der Aufbau der Sekundarstufe I abgeschlossen und zwei Jahre später konnten die ersten Schüler*innen and der IGS ihr Abitur absolvieren.

Lage[edit]

Die Karte wird geladen …

Die IGS befindet sich in Kaltenmoor direkt neben der Anne-Frank-Schule (Grundschule) und dem Lüneburger Freibad.

Konzept[edit]

Ganztags-Unterricht[edit]

Digitalisierung[edit]

Sekundarstufe I[edit]

Sekundarstufe II[edit]

Geschichte[edit]

Besonderheiten[edit]

Schulfirma[edit]

Arbeitsgemeinschaften (AGs)[edit]

Austausch[edit]

Das Bunte Zimmer (BuZi)[edit]

Förderverein[edit]

Mensa[edit]

Umgang mit COVID-19[edit]

Bildergalerie[edit]