Actions

Fahrraddiebstahl

From Lünepedia

Beim Fahrraddiebstahl handelt es sich um die widerrechtliche Wegnahme von Fahrrädern oder ihrer Bauteile. Der Landkreis Lüneburg weist keine sehr hohe Fahrraddiebstahlquote auf.

Übersicht[edit | edit source]

Im Landkreis Lüneburg wurden 1310 Fahrraddiebstähle im Jahr 2022 gemeldet, was einer Steigerung von 27 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Aufklärungsquote dieser Diebstahldelikte liegt bei 11,8 %.[1] Zum Vergleich verschiedener Orte werden die Diebstähle im Verhältnis mit der Einwohner*innenzahl betrachtet. Die absolute Zahl entspricht so 714 Diebstählen pro 100.000 Einwohner*innen im Landkreis Lüneburg. Die deutschen Großstädte mit dem höchsten Werten waren 2021 Leipzig (1375), Münster (1322) und Potsdam (1269).[2] Der Landkreis Lüneburg liegt also weit hinter diesen Orten und etwa gleichauf mit Kiel, das den 15. Platz (Mittelfeld) unter den deutschen Großstädten belegt.

Weblinks[edit | edit source]

Einzelnachweise[edit | edit source]

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.