Actions

Abwasser, Grün & Lüneburg Service GmbH (AGL)

From Lünepedia

(Redirected from AGL)
Abwasser, Grün & Lüneburg Service GmbH.jpg
Die Karte wird geladen …
Abwasser, Grün & Lüneburg Service GmbH mit Kläranlage

Die Abwasser, Grün & Lüneburg Service GmbH (AGL) wurde 1997 als Abwassergesellschaft Lüneburg mbH gegründet. 2008 wurde der Firmenname geändert und das Gelände an der Bockelmannstraße 1 in Betrieb genommen.[1] Geschäftsführer der AGL ist Dipl. Ing. Lars Strehse. Seit 2010 ist die AGL Mitglied im Güteschutz Kanalbau. Die AGL ist in Lüneburg für das Abwasser, die Kanalisation, die Gewässer, die Straßen und die Begrünung der Stadt verantwortlich.

Hauptaufgaben der AGL[edit | edit source]

  • Sammeln, Fortleiten, Behandeln und Einleiten von Abwasser
  • Entwässern und Verwertung des Klärschlamms
  • Planung und Ausführung von Baumaßnahmen für die Erweiterung und den Ausbau des Kanalnetzes und der Abwasserbehandlungsanlage[2]

Weitere Aufgaben der AGL[edit | edit source]

  • Unterhaltung der stehenden und fließenden Gewässer II. und III. Ordnung
  • Unterhaltung der Industriebahn
  • Unterhaltung und Reinigung von Straßen und Gehwegen
  • Unterhaltung der städtischen Grünanlagen
  • Unterhaltung der städtischen Fahrzeuge
  • Bau des Lichtwellenleiternetz "Stadt MAN Lüneburg" (seit 2001)[3]

Klimaschutz[edit | edit source]

Die AGL will bis 2029 alle möglichen Fahrzeuge durch E-Fahrzeuge ersetzen und somit klimaneutral werden.[4] Außerdem will die AGL bis Ende 2021 im Rahmen des Klimaschutzprojekts „Kläranlage Lüneburg – Optimierung des Belüftungssystems und der Drucklufterzeugung“ das Belüftungssystem und die Drucklufterzeuger der Kläranlage erneuern. So soll die Sauerstoffeintragseffizienz verbessert werden und der Energiebedarf der Kläranlage gesenkt. Außerdem soll die Eigenenergieerzeugungsrate der Kläranlage Lüneburg auf etwa 124 % gesteigert werden.[5]

Weblinks[edit | edit source]

  • Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH: Website

Einzelnachweise[edit | edit source]