Actions

ISEK

From Lünepedia

. In diesem Artikel fehlen noch wichtige Informationen. Hilf Lünepedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Das Ziel des Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) ist es, mit allen Lüneburger*innen gemeinsam zunächst ein Leitbild, also eine Art Kompass, für die nachhaltige Entwicklung der Stadt bis 2030, zu entwickeln. Das ISEK orientiert sich an den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (engl. Sustainable Development Goals, kurz: SDGs).[1] Der Prozess zur Erarbeitung des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) ist eng mit dem Bürgerbeteiligungsprojekt „Zukunftsstadt Lüneburg 2030+“ verzahnt. [2]

Einzelnachweise[edit | edit source]