Actions

Finanzen in Initiativen

From Lünepedia

Revision as of 01:16, 11 March 2021 by 46.253.241.213 (talk) (→‎Entstehung und Hintergrund des Projekts)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)

(Fehlende) Finanzen können in Initiatiiven ein Hindernis sein, wenn es um die Umsetzung von revolutionären Ideen geht. Vielleicht gibt es dafür in diesem Artikel Abhilfe.

Verwendung[edit | edit source]

Du bist in einer Initiative oder möchtest eine gründen und suchst nach Möglichkeiten finanzielle Unterstützung zu erlangen? Dann scroll doch gerne weiter nach unten. Da warten auf dich ein Guide, der dir Orientierung geben soll und eine Checklist, die weitere Informationen zu den Anlaufstellen bereithält. Der Guide ist von oben nach unten, wie ein Fließdiagramm zu lesen. Auf der dritten Ebene ersetzen die verschiedenfarbigen Punkte die Verbingungslinien, um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten.

Guide[edit | edit source]


Checklist[edit | edit source]

Stand der Informationen: Anfang 2021

Entstehung und Hintergrund des Projekts[edit | edit source]

Ihren Usprung haben die beiden obigen Abbilduungen im Wintersemester 2020/21 der Leuphana. Vier Studierende im "Leuphana-Semester" wurden im Rahmen des Projektseminars "Lünepedia" zu einer Projektgruppe mit dem Thema "Finanzen in Initiativen". In unseren dann folgenden Überlegenden kamen wir auf die Frage, was wir für einen Beitrag leisten können, um in unserem Themenbereich die Welt der Initiativen bereichern können. So entstand die Idee eines Guides, in dem verschiedene Anlaufstellen aufgeführt würden, die finanzielle Mittel für Initiativ(-projekte) bereitstellen. Dabei lag unser Fokus daaruf, speziell Möglichkeiten für neugegründete Initiativen herauszufinden. Mit dieser Idee immer im Hinterkopf entwickelten wir mehrere Fragebögen, führten anhand dieser Interviews mit Vertretern u.a. von Banken und bereits bestehenden Initiativen und werteten diese auf für unseren Guide wichtige Informationen hin aus. Letztendlich blieb dann noch der Schritt all die gesammelten Informationen in das richtige Gewand zu verpacken. Das Ergebnis ist oben sichtbar.

Jetzt hoffen wir, dass wir durch diese Arbeit unseren erhofften Beitrag zur vielfältigen Initiativlandschaft in Lüneburg leisten konnten und einigen hiermit geholfen werden kann, erfolgreich an finanzielle Mittel heranzukommen, die dann bei der Umsetzung von Projekten oder ähnlichem eingesetzt werden.