Actions

Portal

Leuphana

From Lünepedia

Alles, was du für einen erfolgreichen Start ins Studium an der Uni Lüneburg wissen musst, übersichtlich auf einer Seite - Das ist das Ziel dieses unabhängigen Studi-Portals innerhalb von Lünepedia.

Alles, was du für einen erfolgreichen Start ins Studium an der Uni Lüneburg wissen musst,
übersichtlich auf einer Seite -
Das ist das Ziel dieses unabhängigen Studi-Portals[1] innerhalb von Lünepedia.


Was erwartet mich?

Erst Opening Week, dann Leuphana Semester und am Ende die Konferenzwoche. Und danach geht das Studium richtig los.

Die Studiengänge

Was es mit den Kombinationen aus Major und Minor im Leuphana Bachelor auf sich hat - und natürlich mit den Lehramtstudiengängen.

Wer hilft mir?

AStA und FGV sind für dich da, wenn du dich mit der FSA und deinen CP's plagst. Da hilft es, zu wissen, wofür die ganzen Abkürzungen stehen.

Einrichtungen

Über die Unterschiede zwischen College und Fakultät, zwischen Studierendenservice und Prüfungs­amt und zwischen StuPa und Senat.

Wohnen

Eine Unterkunft in Lüneburg zu finden ist gar nicht so einfach. Vielleicht helfen Online-Portale, die Wohnheime oder im Notfall die Bettenbörse.

Die Karte wird geladen …

Technik

Nicht nur während Corona: MyStudy, QIS, Moodle und LUX begleiten dich durch das Studium.

Engagement

Zahlreiche Initiativen am Campus und Lokalgruppen in Lüneburg laden ein zu Mitwirkung und Mitgestaltung.

Möbel und mehr

Du brauchst noch Zeug, um deine neue Wohnung einzurichten, oder willst Sachen loswerden? Über eine Telegram-Gruppe und Schenkorte teilen Lüneburger*innen ihr Hab und Gut.


Alle Artikel in diesem Portal

Hintergrund

Der folgende Abschnitt entspricht nicht enzyklopädischen Kriterien, sondern ist ein Meinungsbeitrag des Benutzers Felix Englisch, der dieses Studi-Portal erstellte. Bitte nutze die Diskussionsseite dieses Artikels, um Stellung zu beziehen und dich dazu zu äußern.

Wer als Ersti das Studium in Lüneburg beginnt, ist mit jeder Menge neuer Themen und Fragen konfrontiert. Aufgrund von Corona wird es dieses Semester nicht leichter, Antworten und Anschluss zu finden. Dieses Studi-Portal bietet uns die Möglichkeit, Fragen aller Art in einer Reihe von Artikeln einfach verständlich zu beantworten. Dadurch können wir gemeinsam eine übersichtliche Wissenssammlung zu den vielfältigen Aspekten des Uni-Lebens anlegen.

Dafür ist aber noch viel zu tun und jede helfende Hand ist wichtig. Zwar gibt es schon zahlreiche Einträge zu Uni-Themen, jedoch sind dies zum größten Teil bisher nur kurze Artikelanfänge, die darauf warten, ergänzt zu werden. Zu einigen wichtigen Themen fehlen Artikel bisher auch noch ganz.

Ganz egal, wie lange du schon studierst oder welchen Bezug du zur Leuphana hast: Jede*r kann am Infoportal mitwirken, damit die neuen Erstis trotz Pandemie einen tollen Studienstart erleben. Entscheide dich einfach für ein Thema und schreibe dazu dein eigenes Wissen oder das aus anderen Quellen auf - natürlich umformuliert und mit Quellenangabe (siehe Urheberrecht). Also, los geht's! 😀

Weshalb es dieses Portal braucht

Zahlreiche Informationen, die das Studi-Portal in Lünepedia enthält und enthalten soll, sind bereits auf der offiziellen Website der Leuphana bzw. des AStA veröffentlicht. Daher stellt sich berechtigterweise die Frage nach dem Zweck dieses Portals.

Das Ziel ist es nicht, ein Konkurrenzprodukt zu den Websites von Uni und AStA zu erstellen, sondern eine sinnvolle und hilfreiche Ergänzung zu schaffen. Diese soll die für Studis relevanten Informationen der beiden Websites und weiterer Quellen bündeln, um alles Wissen auf einer Seite verfügbar zu machen. Ein wichtiger weiterer Vorteil ist, dass Lünepedia von allen Nutzer*innen bearbeitet und verbessert werden kann. Indem viele Menschen ihr Wissen beitragen und sich gegenseitig kontrollieren, ist das Produkt reichhaltiger und vielfältiger.

Hinzu kommt, dass das Studi-Portal im Stadtwiki unabhängig ist und nicht der Selbstdarstellung dient, sondern Informationen von einem neutralen Standpunkt vermittelt. Schlussendlich soll dieses Portal in erster Linie von den Nutzer*innen her gedacht sein, also von den Studis, die Informationen suchen und interessehalber durch Artikel stöbern. Der enzyklopädische Stil steht für informative Texte ohne Schnörkel; die (Volltext-)Suchfunktion und die Wiki-Links ermöglichen es den Leser*innen, schnell einen Überblick zu bekommen und sich bei Interesse zu vertiefen.

Über Portale allgemein: Da die Anzahl der Artikel im Stadtwiki noch sehr überschaubar ist, sind die Portale bisher nur eine Idee und die Auswahl an Portalen (siehe linkes Seitenmenü) ein Vorschlag. Zu diesen Themen können wir uns (als Initiator*innen von Lünepedia) gut vorstellen, dass eine Einstiegs- und Übersichtsseite sich jeweils lohnen könnte. Die Auswahl und Benennung ist jedoch alles andere als festgeschrieben, sondern hängt davon ab, zu welchen Themen genügend Artikel geschrieben werden, damit ein Portal sich lohnt. Vor der großen Bekanntmachung des Stadtwikis im Laufe des Sommers wollen wir mit den Autor*innen darüber Rücksprache halten. Natürlich können Portale zu jedem beliebigen späteren Zeitpunkt ergänzt werden.

Anmerkungen

  1. Dies ist kein offizielles Informationsangebot der Leuphana Universität Lüneburg, sondern eine offene Wissensplattform, an der alle sich beteiligen können. Es wird keinerlei Haftung für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen (siehe Haftungsausschluss).