Actions

Linksjugend

From Lünepedia

Revision as of 21:12, 15 September 2021 by MarcelS (talk | contribs) (Zwischenspeichern - Marcel Schröder)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Logo Linksjugend ['solid Lüneburg]

Die Linksjugend ['solid] Lüneburg ist eine ehrenamtliche politische Jugendorganisation, in der Azubis, Schüler:innen, Studierende, junge Erwerbstätige und Erberbslose gemeinsam für sozialistische, basisdemokratische, feministische und antifaschistische Grundwerte eintreten. Als Ortsgruppe des Bundesverbands der Linksjugend ['solid] bekennt sie sich zum Einsatz für eine antikapitalistische und selbstbestimmte Politik. [1] Sie organisiert Lesekreise und Demonanstrationen gemeinsam mit anderen politischen Jugendorganisationen.[2]

Die Ortsgruppe befindet sich seit ihrer Gründung im April 2021 im personellen und strukturellen Aufbau. Die Mitgliederzahl umfasst etwa 15 aktive Personen (Stand: September 2021)[3]

Die Gruppe besteht als Jugendorganisation der LINKEN. Es bestehen viele Kontakte und eine Zusammenarbeit mit der Partei und der Hochschulgruppe linke.sds, die an der Leuphana Universität politisch aktiv ist.[1][3]

Struktur[edit | edit source]

Aufbau[edit | edit source]

Linksjugend: Plenum im Kurpark

Die Ortsgruppe ist hierarchiefrei aufgebaut. Während alle Mitglieder dieselben Rechte haben, werden einzelne Verantwortlichkeiten in Ämtern verteilt. Zwei Sprecher:innen vertreten die Gruppe für Anfragen von außen und berieten nach Innen die regelmäßigen Gruppentreffen vor. Darüber hinaus werden Deligierte für die Landes- und Kreisversammlungen gewählt, die die Interessen der Ortsgruppe Lüneburg gegenüber anderen Ortsgruppen vertreten. Bei der Wahl aller Ämter muss hierbei durch Orientierung an Bundesvorgaben eine Ausgewogenheit der Geschlechter beachtet werden.[4]

AGs[edit | edit source]

Innerhalb der Gruppe werden diverse Aktionen in einzelnen Arbeitsgruppen organisiert. Dabei existieren sowohl AGs, deren Aufgaben organisierende Aufgaben innerhalb der Gruppe sind als auch AGs, die sich ausschließlich an die Öffentlichkeit außerhalb der Gruppe richten.[4]

Aktive AGs sind:

  • Lesekreis
  • Öffentlichkeitsarbeit bzw. Social Media
  • Aktionen

Kommunikation[edit | edit source]

Zu der Kommunikation von Gruppentreffen, durchgeführten Aktion und politischen Forderungen nutzt die Gruppe das soziale Medium Instagram (siehe Abschnitt 'Weblinks').[2]

Zur internen Kommuniktation nutzt die Gruppe den Kommunikationsdienst 'Signal'.

Bei Interesse jeder Art kann über die Mail 'lueneburg@linksjugend-niedersachsen.de' oder über die sozialen Medien Kontakt zur Gruppe aufgenommen werden.

Aktionen[edit | edit source]

  • Juni 2021: Beteiligung an einer Fahhraddemonstration gegen den Ausbau der A39.[5]
  • Juli 2021: Organisation und Umsetzung einer Demonstration unter dem Motto 'Keine AfD im nächsten Lüneburger Stadtrat' gemeinsam mit Seebrücke, AStA, Grüne Jugend und Jusos[6]
  • September 2021: Organisation der 'Rettungskette für Menschenrechte' als Zeichen für Seenotrettung. Die Organisation fand gemeinsam der Seebrücke statt.[7]

Zugang[edit | edit source]

Mitgliedschaft[edit | edit source]

Eine Mitgliedschaft erfolgt über den Beitritt zum Bundesverband der Linkjugend ['solid]. Dieser kann zu jedem Zeitpunkt online über das Internetportal des Bundesverbandes vorgenommen werden. Für die Mitgliedschaft fällt ein monatlicher Beitrag an, der selbstständig bestimmt werden kann.[8] Eine Mitgliedschaft ist jedoch nicht nötig, um bei Aktionen und Plena mitzuwirken.

Plenum[edit | edit source]

Plena in der Gesamtgruppe aller Mitglieder finden alle zwei Wochen wechselnd zwischen Dienstagen und Mittwochen statt. Während ein- bis mehrstündigen Treffen werden aktuelle politische Themen von allen Interessierten diskutiert. Darüber hinaus wird vorbereitete Literatur gemeinsam rezipiert. Die Planung von Aktionen und Bildung von AGs zur Durchführung dieser findet ebenfalls im Plenum statt.

Der Treffpunkt für die Plena ist das Büro der Linken Lüneburg in der Reichenbachstraße 2. Aufgrund der Auslastung des Büros können Treffen im Libesgrund oder dem Kurpark stattfinden. In Pandemiezeiten finden die Plena über den Online-Dienst Zoom statt.

Neben den Treffen mit der Gesamtgruppe finden Treffen in den aufgeführten AGs statt. Da sich die Ortsgruppe im Aufbau befindet, finden Treffen der AGs allerdings unregelmäßig statt.[4]

Weblinks[edit | edit source]

Instagram: Linksjugend Lüneburg

Bundesverband der Linksjugend ['solid]

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. 1,0 1,1 Linksjugend: Selbstverständnis
  2. 2,0 2,1 Instagram: Linksjugend Lüneburg
  3. 3,0 3,1 Instagram: Gründung der Linksjugend Lüneburg
  4. 4,0 4,1 4,2 Selbstauskunft: Linksjugend Lüneburg (Stand: August 2021)
  5. Instagram: Aufruf gegen den Ausbau der A39
  6. Instagram: Keine AfD im nächsten Stadtrat
  7. Instagram: Rettungskette für Menschenrechte
  8. Internetportal des Bundesverbandes Linksjugend ['solid]